Schließen
Newsletter

Newsletter

Sichern Sie sich Ihre exklusiven
Vorab-Infos und Angebote von Leonor Greyl.

Profitieren Sie von 10% Rabatt für Ihre
erste Bestellung:

Bitte korrigieren Sie die folgenden Fehler:
Menü

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gegenstand und Anerkennung der Allgemeinen Bedingungen

Die Website Leonor Greyl (im Folgenden „Website“ genannt) ist eine E-Commerce-Site, die über das Internet unter der Anschrift: www.leonorgreyl.com zugänglich ist. Sie steht allen Nutzern im Internet (im Folgenden „Internetnutzer“ genannt) offen. Herausgeber der Website ist das Unternehmen Leonor Greyl (im Folgenden „Verkäufer“ genannt), Société anonyme (frz. Aktiengesellschaft) mit einem Kapital von 38.252 Euro, mit Firmensitz in 29 rue du Terrage, F-75010 Paris, eingetragen im frz. Handelsregister Paris unter der Nummer 997 888 516 00017. Die Website wird betrieben vom Unternehmen 1 & 1, mit Firmensitz in 7, place de la Gare, F-57200 Sarreguemines

Die Website ermöglicht es Leonor Greyl, den Internetnutzern, die die Website besuchen (im Folgenden „Nutzer“ genannt), kosmetische Haarpflegeprodukte der Marke „Leonor Greyl“ zum Kauf anzubieten. Für die Anwendung der vorliegenden Geschäftsbedingungen wird vereinbart, dass der Nutzer und Leonor Greyl zusammen „Parteien“ und einzeln „Partei“ genannt werden und dass der Nutzer nach der Bestätigung einer Bestellung „Käufer“ genannt wird. Die Rechte und Pflichten des Nutzers sind notwendigerweise auf den Käufer anwendbar.

Jede Bestellung eines auf der Website angebotenen Produkts setzt das Lesen und die ausdrückliche Annahme der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus, ohne dass diese Annahme jedoch einer handschriftlichen Unterschrift seitens des Nutzers bedarf. Gemäß den Bestimmungen der Artikel 1316 bis 1316-4 des Code Civil (frz. Zivilgesetzbuch), ergänzt durch das frz. Dekret Nr. 2001-272 vom 30. März 2001, aufgenommen zur Durchführung von Artikel 1316-4 des Code Civil und betreffend die elektronische Unterschrift, wird daran erinnert, dass die Bestätigung des Bestellscheins, wie er nachfolgend in Artikel 3.3 aufgeführt wird, eine elektronische Unterschrift darstellt, die zwischen den Parteien dieselbe Bedeutung hat, wie eine handschriftliche Unterschrift.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Nutzer die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen abspeichern oder ausdrucken kann, unter der Bedingung, dass er keine änderungen vornimmt.
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ab dem 1. November 2009 gültig.
Leonor Greyl behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen und besonderen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, wobei derartige änderungen nicht auf die Vorbestellungen und zuvor durch den Käufer angenommenen und bestätigten Bestellungen anwendbar sind. Die vorliegenden Bedingungen sind unter Ausschluss jedes anderen Dokuments anwendbar.


2. Auf Leonor Greyl.com vermarktete Produkte

Sämtliche Produktangebote auf der Website gelten nur für Kontinentalfrankreich, Korsika, Fürstentum Monaco, Belgien, Spanien (mit Ausnahme der Kanarische Inseln, Mellila und Ceuta), das Vereinigte Königreich (England, Schottland, Nordirland und Wales), Deutschland, Schweden, Dänemark (mit Ausnahme der Färöer und Grönland), die Niederlande (mit Ausnahme der St. Martin Insel), Finnland (mit Ausnahme der Åland Inseln), Kroatien, Ungarn, Irland, Polen, Tschechien, Rumänien, Bulgarien, Slowakei, Slowenien und Kontinentalgriechenland.

Wenn ein Produkt oder mehrere Produkte nach der Auftragserteilung nicht verfügbar sind, werden Sie per E-Mail davon in Kenntnis gesetzt. Der Betrag für Ihre Bestellung wird erneut berechnet und es wird Ihnen der neue Betrag abzüglich der fehlenden Produkte abgebucht. Wenn Ihre gesamte Bestellung nicht verfügbar ist, werden Sie darüber per E-Mail in Kenntnis gesetzt und es wird Ihnen nichts abgebucht.

Gemäß Artikel L.111-1 des Code de la Consommation (frz. Verbraucherschutzgesetz) kann sich der Käufer bevor er seine Bestellung tätigt auf der Website von Leonor Greyl über die wesentlichen Merkmale des Produkts oder der Produkte, das/die er bestellen möchte, informieren.

Die Fotos, grafischen Elemente und Beschreibungen der zum Kauf angebotenen Produkte dienen nur zur Information und binden den Verkäufer in keiner Weise.


3. Preise für die auf der Website verkauften Produkte

Die Preise auf dieser Website sind in Euro einschließlich aller Steuern angegeben und können im Laufe des Jahres geändert werden, wobei bestellte Produkte zu dem Preis berechnet werden, der zum Zeitpunkt der Bestellaufnahme gegolten hat.

Die Preise beinhalten nicht die Versandkosten, die zusätzlich zu dem Preis der gekauften Produkte je nach Warenwert berechnet werden. Die Versandkosten werden vor der Bestellaufnahme durch den Käufer angezeigt.

Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer (MwSt.), die zum Zeitpunkt der Bestellung gültig war, und jede änderung des geltenden Satzes fließt automatisch in den Preis der von Leonor Greyl auf deren Internetseite verkauften Produkte ein.

Die Verkaufspreise der Produkte können jeder Zeit von Leonor Greyl geändert werden. Diese änderung wird dem Käufer vor jeder Bestellung angegeben.


4. Bestellungen

Jede Bestellung setzt die Zustimmung ohne Einschränkung oder Vorbehalt der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus. Der Käufer erklärt vor seiner Bestellung, dass der Kauf der Produkte auf der Website von Leonor Greyl nicht im direkten Zusammenhang mit einer beruflichen Tätigkeit steht und ausschließlich für den persönlichen Gebrauch verwendet wird und dass er voll geschäftsfähig ist, sodass er sich aufgrund der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen verpflichten kann.

Der Betrag einer jeden Bestellung ist auf einen Betrag von 500 Euro, Steuern nicht inbegriffen, pro Bestellung begrenzt.
Direkt nach der Bestellaufnahme wird eine detaillierte Empfangsbestätigung der Bestellaufnahme an die vom Käufer angegebene E-Mail Adresse: verschickt.
In dieser Empfangsbestätigung sind der genaue Rechnungsbetrag und die Liefervereinbarungen der Bestellung angegeben.

Der Käufer hat die Möglichkeit, die Details seiner Bestellung zu überprüfen und etwaige Fehler richtigzustellen. Sobald der Käufer seine Bestellung bestätigt, indem er auf das Icon „Zahlung bestätigen“ klickt, wird davon ausgegangen, dass er die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Preise, den Umfang und die Menge der zum Kauf angebotenen und vom Käufer bestellten Waren in Kenntnis der Sachlage akzeptiert hat.
Die vom Käufer getätigte Bestellung wird ihm von Leonor Greyl bestätigt. Der Kauf wird erst dann als rechtskräftig angesehen, wenn dem Käufer die Auftragsbestätigung durch Leonor Greyl zur Verfügung gestellt wurde und wenn Leonor Grey den vollständigen Kaufpreis eingezogen hat.

Leonor Greyl empfiehlt dem Käufer, die in der Auftragsbestätigung enthaltenen Informationen, die ihm durch Leonor Greyl zugeschickt wurde, als gedruckte Unterlage oder auf einem elektronischen Datenträger aufzubewahren.

Leonor Greyl behält sich jedoch das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden zu stornieren, bei dem ein Streitfall im Bezug auf die Bezahlung einer früheren Bestellung vorliegt oder aus jedem anderen rechtmäßigen Grund, der sich insbesondere auf die Ungewöhnlichkeit der Bestellung bezieht.


5. Bezahlung

Sämtliche Bestellungen sind in Euro zahlbar, inklusive aller Steuern und Pflichtbeiträge. Etwaige Bankgebühren (wie Umtausch von Währungen) trägt der Käufer (einschließlich im Falle einer Rückerstattung).

Die Zahlung muss während der Onlinebestellung durch den Käufer erfolgen. Zu keinem Zeitpunkt können die gezahlten Beträge als Anzahlungen oder Teilzahlungen angesehen werden.

Um seine Bestellung zu bezahlen, stehen dem Käufer folgende Zahlungsmittel zur Verfügung: Kreditkarte (Carte Bleue, Visa, American Express und Master Card), die von einem Bank- oder Finanzinstitut mit Sitz in der Europäischen Union oder in Monaco ausgestellt worden sein muss.

Der Käufer versichert Leonor Greyl, dass er über die möglicherweise notwendigen Ermächtigungen verfügt, um das von ihm bei der Eintragung des Bestellscheins gewählte Zahlungsmittel zu verwenden.

Leonor Greyl behält sich das Recht vor, jede Bestellung und/oder Lieferung gleich welcher Art und welchen Ausführungsstands zu verschieben oder zu stornieren, falls ein vom Käufer geschuldeter Betrag nicht bezahlt wird oder falls es bei der Bezahlung zu Zwischenfällen kommt.

Geldstrafen in Höhe des gesetzlichen Zinssatzes mit einem Aufschlag von fünf Punkten gelten von Rechts wegen für die unbezahlten Beträge nach einer Frist von zehn Tagen ab dem Rechnungsdatum oder ab der Mitteilung über die Ablehnung der Bankzahlung für jedes andere Zahlungsmittel.
Die Lieferung jeder neuen Bestellung kann im Falle eines Zahlungsverzugs für eine frühere Bestellung verschoben werden und dies ungeachtet der Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Im Rahmen der Betrugsbekämpfung im Internet können Ihre Bestelldaten an jeden Dritten zwecks überprüfung weitergegeben werden.

Um die Sicherheit der Kreditkartenzahlung zu gewährleisten, ist der Käufer dazu verpflichtet, Cyberplus die Kartenprüfnummer (KPN) seiner Kreditkarte zu übermitteln.

Leonor Greyl behält sich das Recht vor, eine Fotokopie des Personalausweises und/oder gegebenenfalls der Kreditkarte (nur die Vorderseite) des Käufers für jede Kreditkartenzahlung zu verlangen.


6. Lieferung der Bestellungen

Die Waren werden an die vom Käufer auf dem Bestellschein angegebene Anschrift: mit Colissimo Suivi oder Chronopost (Lieferservices der französischen Post mit möglicher Sendungsverfolgung) nach Wahl des Käufers verschickt.

Die Lieferung erfolgt innerhalb von durchschnittlich 5 bis 8 Tagen ab dem Empfang des Bestellscheins.

 

 ColissimoKeine Colissimo Lieferkosten
ab einem Einkauf von...
Chronopost
Frankreich 6,90 € 60 € 13,50 €
Deutschland 11,90 € 80 € 17,50 €
Österreich 11,90 € 80 € 20,50 €
Vereinigtes Königreich 11,90 € 80 € 17,50 €
Nordirland 14,90 € 80 € 20,50 €
Belgien 6,90 € 60 € 17,50 €
Spanien 11,90 € 80 € 20,50 €
Balearische Inseln nicht verfügbar nicht verfügbar 20,50 €
Portugal 11,90 € 80 € 21,50 €
Monaco 6,90 € 60 € 13,50 €
Luxemburg 6,90 € 60 € 17,50 €
Schweden nicht verfügbar nicht verfügbar 20,50 €
Dänemark nicht verfügbar nicht verfügbar 20,50 €
Die Niederlande 11,50 € 80 € 23 €
Finnland nicht verfügbar nicht verfügbar 20,50 €
Kroatien nicht verfügbar nicht verfügbar 25 €
Ungarn 18,90 € 80 € 25 €
Irland 14,90 € 80 € 25 €
Polen 18,90 € 80 € 25 €
Tschechien 18,90 € 80 € nicht verfügbar
Rumänien 19,50 € 80 € 25 €
Bulgarien 21,50 € 80 € 47 €
Slowakien 18,90 € 80 € 25 €
Slowenien 18,90 € 80 € 25 €
Griechenland 17 € 80 € 22 €

































Besonderheiten der Lieferung „Colissimo Suivi“ mit der französischen Post

Bei Lieferung muss der Käufer oder der Adressat der bestellten Waren ein Zustellungsschein oder eine Empfangsbestätigung unterzeichnen. Sind der Käufer oder der Adressat der Bestellung abwesend, erhalten sie eine Zustellungsmitteilung, mit der sie ihre bestellten Waren auf dem Postamt, das auf der Zustellungsmitteilung angegeben ist, innerhalb einer Frist von fünfzehn Tagen abholen können.
Nach Ablauf dieser Frist wird das Paket an den Absender zurückgeschickt.

Besonderheiten der Lieferung „Chronopost“ mit der französischen Post
Bei Lieferung muss der Käufer oder der Adressat der bestellten Waren ein Zustellungsschein oder eine Empfangsbestätigung unterzeichnen. Sind der Käufer oder der Adressat der Bestellung abwesend, erhalten sie eine Zustellungsmitteilung, mit der sie ihre bestellten Waren auf dem Postamt, das auf der Zustellungsmitteilung angegeben ist, innerhalb einer Frist von fünfzehn Tagen abholen können.
Nach Ablauf dieser Frist wird das Paket an den Absender zurückgeschickt.

Der Käufer oder der Adressat der bestellten Waren sind dazu aufgefordert, den äußeren Zustand der Waren bei Lieferung zu überprüfen. Bei Vorliegen eines äußeren Mangels (Beschädigung, abweichend vom Lieferschein fehlende Ware, beschädigtes oder zerstörtes Paket oder Produkt etc.), der bei Lieferung in Anwesenheit des Postboten der Post festgestellt wird, ist der Käufer oder der Adressat der bestellten Waren dazu verpflichtet, das Verfahren von Colissimo der Post anzuwenden, insbesondere, indem er die Beschädigungen oder fehlenden Produkte angibt und alle Beanstandungen und Vorbehalte formuliert und die Lieferung zurückweist, indem er gegenüber dem Postboten umgehend den Mangel feststellt.

Der Käufer oder der Adressat der bestellten Waren hat ab dem Erhalt der Bestellung 3 volle Tage lang Zeit, um dem Transportunternehmen mittels Einschreiben mit Rückschein jedes Vorkommnis in Bezug auf den Zustand oder den Inhalt der zugestellten Pakete mitzuteilen. Er ist ebenfalls dazu aufgefordert, Leonor Greyl über das Problem in Kenntnis zu setzen, indem er den Kundenservice unter der Nummer +33 1 46 07 58 23.

Sind der Käufer oder der Adressat der Bestellung abwesend, erhalten sie eine Zustellungsmitteilung, in der sie aufgefordert werden, ihr Paket bei der nächstgelegenen Poststelle abzuholen.
Der Käufer oder der Adressat der bestellten Waren sind dazu aufgefordert, den äußeren Zustand der Waren bei Lieferung zu überprüfen.

Bei Vorliegen eines äußeren Mangels (Beschädigung, abweichend vom Lieferschein fehlende Ware, beschädigtes oder zerstörtes Paket oder Produkt etc.) hat der Käufer oder der Adressat der bestellten Waren ab dem Erhalt der Bestellung 3 volle Tage lang Zeit, um dem Transportunternehmen auf dem Lieferschein oder mittels Einschreiben mit Rückschein jedes Vorkommnis in Bezug auf den Zustand oder den Inhalt des zugestellten Pakets mitzuteilen. Er ist ebenfalls dazu aufgefordert, Leonor Greyl über das Problem in Kenntnis zu setzen, indem er den Kundenservice von Leonor Greyl unter der Nummer +33 1 46 07 58 23 kontaktiert.


7. Rücksendung und Rückerstattung der Waren

Die Waren können vom Käufer unter den im Folgenden aufgeführten Bedingungen und Anweisungen zurückgesendet werden:

Die Waren müssen zwingend in einem makellosen Wiederverkaufszustand, in ihrem Originalzustand (Verpackung, Zubehörteile, Gebrauchsanweisung usw.), ordnungsgemäß verschlossen und in Begleitung einer Kopie der Rechnung an Leonor Greyl zurückgeschickt werden.
Leonor Greyl akzeptiert die Rücksendung sämtlicher auf der Website erworbener Artikel, wenn diese innerhalb von 7 Tagen ab dem Zeitpunkt des Erhalts der Bestellung durch den Käufer zurückgesendet wird.
Grundsätzlich werden die Zustellungskosten für die Rücksendung des Pakets vom Käufer getragen. Im Falle eines technischen Mangels oder eines Fehlers hinsichtlich der gelieferten Waren werden die Kosten für die Rücksendung von Leonor Greyl zurückerstattet.

Um einen Artikel zurückzusenden, muss der Käufer folgende Anweisungen befolgen:

1. Verwendung der Originalverpackung für die Rücksendung der Ware.
2. Mitschicken der Rechnung für die Bestellung. Rücksendungen ohne Kopie der Rechnung werden nicht akzeptiert.
3. Senden des Pakets an folgende Anschrift:

Leonor Greyl E-commerce
Service Rücksendungen (Rücknahmestelle) 
29, rue du Terrage
75010 Paris/ Frankreich

Sämtliche mit der Rücksendung der Ware verbundenen Risiken trägt der Käufer.

Wenn das oben beschriebene Verfahren und die angegebenen Fristen nicht eingehalten werden, kann der Käufer keine Beanstandung aufgrund der Nichtübereinstimmung oder eines äußerlichen Mangels der gelieferten Waren geltend machen und die Waren werden dann als ordnungsgemäß und frei von jeglichem äußerlichen Mangel angesehen.


8. Rücktrittsrecht

Gemäß Artikel L. 121-20 des Code de la Consommation (frz. Verbraucherschutzgesetz) hat der Käufer ab dem Zeitpunkt des Erhalts der Lieferung 7 volle Tage lang Zeit, um auf seine Kosten die bestellten Waren zwecks Rückerstattung zurückzusenden.

Die Waren müssen zwingend in einem makellosen Wiederverkaufszustand, in ihrem Originalzustand (Verpackung, Zubehörteile, Gebrauchsanweisung usw.), ordnungsgemäß verschlossen und in Begleitung einer Kopie der Rechnung gemäß des oben unter Punkt 7 angeführten Verfahrens an Leonor Greyl zurückgeschickt werden.

Wenn die oben dargelegten Bedingungen eingehalten werden, erfolgt die Rückerstattung mittels Kreditkarten-Rückbuchung innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt des Pakets.


9. Eigentumsvorbehalt 

Die verkauften Waren bleiben vollständig im Eigentum von Leonor Greyl bis zum vollständigen Einzug der Hauptforderung, inklusive Gebühren und Steuern.


10. Haftung 

Leonor Greyl übernimmt keine Haftung für die Nichterfüllung des Vertrages im Falle von Fehlmengen oder Nichtverfügbarkeit der Ware aufgrund höherer Gewalt, von Störungen oder Streiks (Vollstreiks und Teilstreiks) insbesondere der Postdienste und der Transportmittel- und/oder Kommunikationsbranche.

Leonor Greyl übernimmt keine Haftung für mittelbare Schäden, die aufgrund des Kaufs der Waren auftreten könnten.

Leonor Greyl ist nicht verantwortlich für den Verlust von Daten und Dateien. Es ist Sache des Käufers alle notwendigen Sicherungskopien vorzunehmen.

Leonor Greyl lehnt jegliche Haftung ab für:

- jede Unterbrechung des Zugangs zur Website;
- für jegliches Auftreten von Programmierfehlern;
- für jegliche Unrichtigkeit oder Auslassung hinsichtlich der auf der Website verfügbaren Informatione;
- für jeglichen Schaden, der aufgrund des unerlaubten Eindringens eines Dritten entsteht, das die änderung der auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen zur Folge hat;
- und allgemeiner für jeglichen unmittelbaren oder mittelbaren Schaden, egal aus welchen Gründen dieser entsteht, wo dieser seinen Ursprung hat, welcher Art er ist oder welche Folgen er hat, vor allem einschließlich der Kosten, die aufgrund des Erwerbs der auf der Website angebotenen Waren entstehen können, des Verlustes von Gewinnen, Kunden, Daten oder jeglichen anderen Verlustes von unkörperlichen Gegenständen, der aufgrund des Zugriffs einer beliebigen Person auf die Website oder aufgrund der Unmöglichkeit des Zugangs auf die Website oder aufgrund der Tatsache, das einer beliebigen Information, die direkt oder indirekt von der Website stammt, Glauben geschenkt wurde, entstehen kann.


11. Geistiges Eigentum

In übereinstimmung mit den Gesetzen, die die literarischen und künstlerischen Urheberrechte oder andere ähnliche Rechte regeln, sind diese Website und sämtliche Bestandteile, Marken, Muster, Modelle, Logos, Grafiken, etc., die sich auf dieser Website befinden, wie auch deren Zusammenstellung Alleineigentum von Leonor Greyl und das Unternehmen erteilt keinerlei Lizenz, noch jegliches anderes Recht, als dasjenige zum Besuch der Website.

Die Vervielfältigung oder die Verwendung dieser Bestandteile, ganz oder in Teilen, ist nur und ausschließlich zu Informationszwecken für den persönlichen und privaten Gebrauch gestattet, jedwede Vervielfältigung und jedwede Verwendung von Kopien, die zu anderen Zwecken angefertigt wurden, ist ausdrücklich untersagt. Jede andere Verwendung stellt eine Nachahmung dar und wird ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Leonor Greyl im Rahmen des geistigen Eigentums bestraft.


12. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

Der Verkauf der Waren des Unternehmens Leonor Greyl ist dem französischen Gesetz unterworfen. Jede Streitsache hinsichtlich der Auslegung, Erfüllung oder des Bruchs des Vertrages, der zwischen Leonor Greyl und dem Käufer geschlossen wurde, selbst bei mehreren Beklagten, fällt mangels gütlicher Einigung in die alleinige Zuständigkeit der Gerichte von Paris.


13. Datenschutz

Die von Leonor Greyl bei jeder Bestellung des Käufers erhobenen Daten sind notwendig für die Abwicklung seiner Bestellung durch Leonor Greyl und deren Handelspartner. Gemäß dem frz. Datenschutzgesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 hat der Käufer ein Recht auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch und Löschen der ihn betreffenden Daten bei Leonor Greyl; zur Ausübung dieser Rechte kann er sich an den Kundenservice wenden:

Leonor Greyl – Service Client (Kundenservice) 
29 rue du Terrage
F-75010 Paris
oder per E-Mail an:
clients@leonorgreyl.com